Vortrag Demenz

   „Alt bewährt – naturheilkundliche Begleitung & Prävention von demenziellen Erkrankungen“

An einer Demenz leiden in Deutschland etwa 1,2 Millionen Menschen – mit steigender Tendenz. Der Grund: Das Risiko steigt mit dem Alter. So leidet im Alter zwischen 65 und 69 Jahren jeder Zwanzigste an einer Demenz, aber zwischen 80 und 90 ist schon fast jeder Dritte betroffen. Weil in unserer Gesellschaft der Anteil älterer Mitbürger zunehmen wird, erwartet man auch eine Zunahme an Demenzkranken. Experten rechnen für das Jahr 2030 mit 2,5 Millionen Betroffenen.

Eine Demenzerkrankung kann viele Ursachen haben. Bereits vor dem Ausbruch der Erkrankung sendet der Körper permanent Botschaften, die zum Handeln aufrufen. Schon im Vorfeld kann man präventiv einiges tun. Erfahre in diesem Seminar, wie eine Demenzerkrankung – aus meiner Sicht – entsteht, wie Du sie rechtzeitig erkennst und was Du tun kannst, um vorzubeugen. Demenz ist nicht immer heilbar, das ist klar, aber die Natur bietet einige Möglichkeiten, um nicht nur das Gedächtnis zu stärken, sondern auch die Folgesymptome und somit das Leid der Betroffenen zu reduzieren.

Erfahre in diesem Vortrag auch, wie Du durch heilsame Berührungen und „Zaubersätze“ Verhaltensauffälligkeiten reduzieren können und nicht immer gleich zu Beruhigungsmitteln greifen müssen.

Inhalt:

  • Krankheitsbild Demenz (Ursache aus meiner Sicht, Entstehung, Symptome)
  • Mangelerscheinungen und Unterversorgung
  • ganzheitliche Behandlung (altbewährte Heilmittel gegen das Vergessen)
  • Therapeutic Touch
  • Kommunikation & Umgang
  • Ernährungstipps

Dauer:
2 Stunden

Kosten:
29,- €/ Person

Aktuelle Termine finden Sie unter Seminartermine. Dieses Seminarthema biete ich auch in ambulanten Pflegediensten oder Pflegeheimen an (Inhouse-Seminar). Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie mich gerne an.

Hier kannst Du Dir das Formular als PDF herunterladen Demenz.Vortrag

 

X